1989

von latein forum innsbruck
31. Dezember 1989

<1988  1990>


 

 

 

LF 7
LF 7
  1. Zur grammatikalischen Terminologie im Latein- und Deutschunterricht (Manfred Kienpointer) S. 2 - 9
  2. Ein modernes Kommunikationsmodell auf den römischen Historiker Tacitus angewandt (Werner Nagl) S. 10 - 17
  3. "Seminar für künftige Betreuungslehrer" - Gedankensplitter (Ursula Gerstenbauer) S. 22 - 25
  4. Aber Ballaststoffe sind doch gesund... (Peter Gamper) S. 26 - 35
  5. Im Buchhandel erhältliche Ausgaben lateinischer Autoren (Sallust - Plinius) S. 36 - 48

 

LF8
LF 8
  1. Orpheus und Eurydike (Lateinlehrer des BG Bregenz) S. 2 - 14
  2. Das Leben einer antiken Stadt am Beispiel Pompejis (Franz Pohler, Erich Thummer, Paulinum Schwaz) S. 15 - 39
  3. Kulturkriminalität in der Antike (Reinhard Geser) S. 40 - 60
  4. Im Buchhandel erhältliche Ausgaben lateinischer Autoren (Vergil Forts. - Vitruv; Ende der Bibliographie) S. 61 - 62

 

LF 9
LF 9
  1. Einige Gedanken zum Lateinunterricht (im Realgymnasium) (Josef Furtschegger) S. 1 - 21
  2. Caesar b.g. VI, 13 (Harald Pittl) S. 26 - 29
  3. Durchforstung oder Kahlschlag? Zu Peter Gampers Aufsatz "Aber Ballaststoffe sind doch gesund..." (Hermann Niedermayr) S. 30 - 36
  4. Griechisch als anspruchsvolle Alternative (Information für die 4. Klassen) (Gerhard Sitter) S. 37 - 42
  5. Jugendliteratur im Lateinunterricht S. 43 - 45
  6. Margaret Hodges: "Im Zeichen von Olympia" (Michael Sporer) S. 46 - 48